StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  das Teamdas Team  

Teilen | 
 

 Midnight

Nach unten 
AutorNachricht
Madoc Midnight

avatar

Reg. Date : 07.02.14


BeitragThema: Midnight   Fr Feb 07, 2014 10:36 pm

VOLLSTÄNDIGER NAME:
Madoc Midnight
SPITZNAMEN:
Nennt sich selber nur Midnight
ALTER UND GEBURTSTAG:
Laut Ausweis 1.01.84
GEBURTSORT:
Himmel  (Im Ausweis steht Dublin)
WOHNORT:
Nicht sesshaft
BERUF:
Keinen, er nimmt gelegentliche Tagesjobs an
VATER:
Aiden Stafford Aufenthaltsort Unbekannt
MUTTER:
Zoey Sutherland Aufenthaltsort Unbekannt
GESCHWISTER:
Keine
HAARFARBE:
Schwarz
AUGENFARBE:
Blau
KÖRPERGRÖSSE:
 1,76
BESONDERHEITEN:
Körperlich hat er keine Narben nur seine Fingergelenke wirken links so als seinen sie mal ausgerenkt gewesen und schlecht wieder eingerenkt worden. Er ist Tabletten abhängig.



CHARAKTEREIGENSCHAFTEN:

VORLIEBEN:

Ruhige Orte ,die Kontrolle über sich und die Dinge zu haben
ABNEIGUNGEN:
Lärm , Menschenmassen , Starker Blut und Schweißgeruch,die Kontrolle über sich oder die Lage zu verlieren.
STÄRKEN:
Guter Zuhörer, Hilfsbereit,Medizinische Kenntnisse.Loyal ergeben wenn er von was überzeugt ist.
SCHWÄCHEN:
Seine Brüderliche Liebe zu Michael,Sein Fanatismus, Übermäßiger Tabletten Konsum, Klaut hin und wieder Autos, Empfindliches Gehör. Abneigung gegen Menschenmassen so wie intensiven Blut oder Schweiß Geruch
HOBBYS:
Keine
RASSE:
Gefallener Engel

LEBENSLAUF: 

Was er nicht weiß :
Einst war er ein Engel. Einer unter vielen. Bedingungslos gehorchte er Michael´s Befehlen egal wie viel tote oder Opfer es gab.Seine Fanatische Treue zu den Erzengel war für viele ein Dorn im Auge. Und als Michael eingesperrt wurde,war es die Gelegenheit ihn für seine Treue abstrafen. Er sollte leiden für seine Loyalität zu den Erzengel. Und so gab man ihn eine Menschliche Erinnerung und setzte ihn auf der Erde aus.


Was er meint zu wissen :
Madoc Midnight Heiße ich doch die meisten Kennen mich nur unter den Namen Midnight.
Laut Papieren wurde ich einst in Dublin Geboren und kam sofort in ein Heim. Anscheint wollten meine Erzeuger mit mir nichts zu tun haben.In diesen streng Katholischen Heim Lernte ich schnell die härte des Lebens kennen.Jeder Fehler wurde dort bestraft ohne wenn und aber.Mit 10 geriet ich in das Interesse eines Amerikanischen Ehepaares das auf der durchreise war und am Anfang dachte ich sie seinen meine Rettung und ich tat alles um ihnen zugefallen damit sie mich wirklich apportierten.Zwei Jahre dauerte es ehe es so weit war und ich mit Ihnen nach Texas  fahren durfte.
Amerika Land der träume und Hoffnung. Amerika meine Rettung, mein licht in der Dunkelheit. Wie naiv ich war,doch war ich nur ein Kind.Innerhalb eines Halben Jahres Zeigt sich für mich  das auch diese Familie nichts anderes war als das was ich aus den Heim kannte. Es begann schleichend und fing mit Aiden meinen Adoptivvater an.Er kam immer Aggressiver von der Arbeit nach hause und er und Zoey, meine Adoptivmutter stritten sich immer häufiger und heftiger.Bis es zur ersten gewaltsamen Auseinandersetzung kam die sich häuften. Zoey fing das trinken an deswegen. Aiden Aggressive Art nahm zu und eines Nachts als ich zusammen geschlagen auf den Boden meines zimmer lag begriff ich das die vermeidliche Rettung aus der Dunkelheit nur ein schritt mehr und tiefer gewesen war ins dunkel rein. Mehr als die Körperlichen schmerzen,schmerzte mich dieser Gedanke innerlich.Es war Zoey die irgend wann nach mir sah und mich aufhob.Sie sah mich still an drückte mir 100 Dollar in die Hand und sagte ich solle verschwinden ich wäre schuld an allen was hier passieren würde. Ein Satz der sich tief eingebrannt hat in mir. Und ohne nachzudenken oder was zusagen zerknüllte ich das Geld in meiner Faust und Verlies das Haus für immer.So wurde ich ein Straßenkind doch die Straße gefiel mir besser als all das was hinter mir lag den die Straße war in mein Augen ehrlich. So wuchs ich auf immer unterwegs mit irgend welchen Leuten , rastlos.Doch die Worte von Zoey verfolgten mich und der Schmerz über diese gewannen an Oberhand..Dann Entwickelte sich eine Art Tinnitus in mein Kopf, ich glaube das es eine Art spät folge von der Gewalt ist die mir angetan wurde.



SCHREIBPROBE:

REGELN GELESEN: ja
AVATARPERSON:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
ZWEITCHARAKTERE: Nein
STECKBRIEFWEITERGABE / SETWEITERGABE; Nein
GESUCHT:

Nach oben Nach unten
Casey

avatar

Reg. Date : 10.01.14


BeitragThema: Re: Midnight   Sa Feb 08, 2014 8:53 am

Steckbrief wird nicht Angenommen!!! 1. Falscher Code 2. Wir sind Umgezogen -->[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] 3.Regeln sind zum lesen da!
Nach oben Nach unten
 
Midnight
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Adrian, Lara - Midnight Breed - Teil 10 - Erwählte der Ewigkeit
» Adrian, Lara - Midnight Breed Novellas - Teil 3 - Berührung der Nacht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Charakter Development {Charakter-Entwiklungen} :: Applications :: Bewerbungen-
Gehe zu: